Herzlich Willkommen bei Applied Performance Methods



Unsere Dienstleistungen


High Performance


Um als Athlet die maximale Leistungsfähigkeit abrufen zu können, ist vor allem die Vorbereitung neben dem eigentlichen Wettkampfevent entscheidend.

Mit dem Ziel diese Vorbereitung vor und innerhalb einer Saison optimal zu gestalten, ist es wichtig die spezifischen Anforderungen der Sportart zu kennen.

 

Die motorischen Fähigkeiten (Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination) werden dabei bei Spielsportarten nach Anforderung des Athleten in einen Rahmentrainingsplan integriert und je nach Zeitpunkt (In- oder Offseason) mit unterschiedlichen Methoden, Intensitäten und Volumina trainiert.

 

Bei einem Powerlifter wird durch den Entwurf und die Planung von Makrozyklen eine sinnvolle und durchdachte Strukturierung der einzelnen Trainingseinheiten und Mesozyklen ermöglicht. Durch eine langfristige, jedoch gleichzeitig flexible, Herangehensweise an die Trainingsplanung wird die Grundlage für stetige Leistungssteigerung gelegt.

 

Das subjektive Feedback des Athleten und die objektive Erhebung von wichtigen Leistungsdaten geben darüber Aufschluss, ob und in welcher Form eine Anpassung des Trainings erforderlich ist.

Körperkomposition


Unabhängig davon, ob man als Wettkampfathlet auf einen Tag X hinarbeitet, oder ob man einfach seine Körperkomposition verändern möchte, eine gewisse Strategie sollte immer vorhanden sein. Wer sich mit seiner Vorgehensweise nicht sicher ist, gibt meistens schnell auf. Um diese Unsicherheit bestmöglich zu vermeiden, kann ein Coaching enorme Hilfe leisten.

 

Ein individuell erstelltes Konzept sollte dabei nicht nur eine strikte Anleitung vorgeben, sondern Hintergründe der jeweiligen Methoden und Vorgehensweisen beleuchten.

So kann eine Basis für den Athleten geschaffen werden, um Ziele selbstbewusst in Angriff zu nehmen und schlussendlich zu erreichen.

 

Indem die Herangehensweise hinsichtlich Training und Ernährung für mehrere Wochen und Monate geplant wird, bleibt keine Frage in Bezug auf die Vorgehensweise offen. Durch die Integration von ausreichend Flexibilität wird zudem die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass die Person den Spaß nicht verliert und den Sport leicht in den Alltag integrieren kann.